Weiberfastnacht "Klassisch" mit Frühstück am 20.02.2020

Traditionelle Eröffnung im "Carpe Diem" für Frühaufsteher ab 09:11 Uhr

 

Unser Klassiker: der Voerder Karnevalsverein wird weiterhin für Frühaufsteher das

VKV-Altweiberfrühstück im Terminkalender aller "junggebliebenen Karnevalisten" verankert lassen. Neu ist die Location: die erste Station der VKV-Weiberfastnacht ist die Seniorenresidenz "Carpe Diem" in der Bahnhofstraße 97 in 46562 Voerde.

 

Hier haben die Damen das Wort - und die Männer dürfen ganz gentlemanlike in die zweite Reihe zurück treten. Unsere bezaubernden VKV-Vereins-Elferratsherren werden ab 09:11 Uhr den närrischen Damen ordentlich Kaffee einschenken und zusammen mit dem Personal des Carpe Diem das Frühstücksbuffet eröffnen...

 

Wer mit dabei sein möchte, darf sich gerne beim VKV-Vorstand zum Altweiberfrühstück anmelden. (Getränke zum Selbstkostenpreis, Frühstück 4,00 Euro pro Person).

 

Rathaussturm: direkt nach dem Frühstück setzt der VKV seine vor mehreren Jahren begonnene Tradition fort und wird das Voerder Rathaus stürmen. Unsere Generalprobe für den Karnevalszug bewegt sich die Bahnhofstraße entlang. Wer sich dem Miniatur-Zug gerne anschließen möchte, kann sich in Begleitung des VKV-Vorstands gegen 10:30 Uhr auf den Weg zum Rathaus machen.

 

Pünktlich um 11:11 Uhr werden die Jecken den Bürgermeister besuchen und nach einer erfolgreichen Eroberung dem Rathausschlüssel während eines ausgiebigen Nachmittags- und Abendprogramms die große weite Welt zeigen...