Mit AC/DC in die neue Session bei der "KG We sind wer dor"

Elli I (Dickmann) regiert in Eppinghofen als Prinzessin

Am 24.11.2018 eröffneten die Karnevalskollegen der KG "We sind wer dor" die neue Session im Gasthaus Möllen. Mit Toleranz und Heavy Metal starten unsere Karnevals-freunde aus Eppinghofen voll durch: als Prinzessin regiert unsere VKV-Ehrensenatorin  Elli I (Dickmann) in unserer jecken Nachbarschaft. Wir freuen uns sehr, gratulieren recht herzlich zum neuen Amt und haben mal direkt auf die Seite unseres befreundeten Vereins KG "We sind wer dor" verlinkt, wo der karnevalistische Werdegang unserer Elli sehr gut dargestellt ist.   

 

 

Prinzessin der "KG We sind wer dor" in der Session 2018/2019: Elli I (Dickmann)

Karnevalistischer Werdegang von Elli Dickmann

(Quelle: Internetpräsenz der KG "We sind wer dor" Eppinghofen)

Mit ihren 56 Jahren ist Elli Dickmann im besten Alter, um Prinzessin in Eppinghoven zu werden. Elli ist immer schon durch und durch Karnevalist !!!


Sie ist verheiratet, hat vier Söhne und lebt im schönen Nachbardorf Löhnen. Sie ist Mitgründerin des Mehrumer Strandgut und ist dort 15 Jahre in der Fußgruppe mitgelaufen.

 

In der Session 2007/2008 war sie Ehrensenatorin des VKV Voerde. Dort trainierte sie auch lange Zeit das Männerballett "Die Elfenboys". Von 2014 - 2018  ist sie Geschäfts-führerin des VKV. Man kann ruhigen Gewissens sagen Ellis Herz gehört dem Karneval!

 

Neben dem Karneval gibt es da aber auch noch zwei Schützenvereine, in denen sie Mitglied ist. Hier ist sie in der Schießgruppe BSV Mehrum aktiv. Und 2015 - 2017 war sie Schützenkönigin in Löhnen.

 

Eine weitere große Leidenschaft ist der Schalke 04. Hier ist sie großer Fan und Mitglied.
Elli sagt über sich selbst: "Ich liebe es in Traditionsvereinen aktiv zu sein, aber ich hasse Spießigkeit!"

 

Na da können wir nur sagen: Herzlich Willkommen bei "We sind wer dor", Elli.