Vorstandswahlen auf Septemer 2018 vertagt...

VKV-Vorstand einstimmig auf der Jahreshauptversammlung entlastet

Am 29.06.2018 hat der VKV zur Jahreshauptversammlung eingeladen, die in geselliger Runde sehr harmonisch verlief. Der VKV ließ die aktuelle Session Revue passieren und stellte fest, dass auch innerhalb weniger Stunden ein erfolgreiches Sicherheitskonzept erstellt werden kann. Mit einer sehr soliden finanziellen Lage können die kommenden Veranstaltungen der Session 2018/2019 vorbereitet werden.

 

Der Vorstand wurde einstimmig entlastet. Neuwahlen waren am 29.06.2018 mangels Kandidaten noch nicht möglich. Daher wurde einstimmig beschlossen, alle Tages-ordnungspunkte im Zusammenhang mit den Vorstandswahlen abzusetzen und nach den Sommerferien einen neuen Versuch zu starten. Die Neuwahlen werden im Rahmen einer weiteren Mitgliederversammlung (JHV) am 14.09.2018 nachgeholt.

 

Nach der Mitgliederversammlung im September werden wir zusammenfassend den Bericht über die Jahreshauptversammlung vervollständigen und das neue Motto der Session 2018/2019 bekannt geben.

 

Zunächst steht in den Sommerferien der Besuch beim BSV-Einigkeit Holthausen an. Vor dem legendären Schützenfest steigt am Samstag, den 21.07.2018 um 15:00 Uhr das Schießen der Voerder Vereine, an dem sich der VKV mit einer Mannschaft beteiligen wird. Der VKV freut sich darauf, den Vogel zu filettieren und am Ende auch mal den Siegerpokal in den Händen zu halten :)