Die Jecken sind wach! Sessionseröffnung am 11.11.2018

Jecken-Wecken am Rathausplatz im Ernstings Flair...

Erlebnis-Gastronomie am Voerder Rathausplatz - was Feierabendmarkt-Veranstalter, Werbegemeinschaften und die engagierte km-800 Familie Zimmermann können, das bekommt der VKV locker hin. Mit Unterstützung der Niederrheinischen Sparkasse und der Bäckerei Ernsting verfügte der VKV über zusätzliche Räumlichkeiten, um ein jeckes Frühstücksbuffet vorzuhalten. Das Tambourkorps Voerde und die VKV-Showtanzgruppe Sunnies hatten genügend Platz, um ihre musikalischen und artistischen Fähigkeiten dem Publikum zu präsentieren. Das benachbarte Weinlokal km-800 stellte für das Wohlfühlambiente zusätzlich Tische, Stühle und Technik bereit.

 

Dafür herzlichen Dank. Das Eventmanagement lag dann in den Händen des Voerder Karnevalsvereins. Die Kinderbespaßung, der VKV-Showtanz, traditionelle Klänge vom Tambourkorps Voerde und jeckes Gebäck waren natürlich regulär zur Freude zahlreicher Besucher eingeplant. Ebenfalls beim VKV-Sessionsauftakt zu Gast: unser Bürgermeister Dirk Haarmann sowie seine Bürgermeister-Stellverteter Bert Mölleken und Ulrike Schwarz. Auch die Karnevalsfreunde Walsum und die Karnevalskollegen der KG We sind wer dor Eppinghofen entsendeten ihre Abordnungen zum Jecken-Wecken nach Voerde.    

 

Spontan geht beim VKV übrigens auch - die Voerder Karnevalisten können sogar außerplanmäßige Ereignisse professionell verarbeiten. Von Erste-Hilfe-Leistungen über die Verarbeitung von neuesten Neuigkeiten bis hin zu verkleideten Hühnern, die sich auf den zweiten Blick als faule Eier präsentiert haben: offensichtlich ist Karneval keine langweilige Angelegenheit. Jedenfalls wird dem VKV die Sessionseröffnung 2018/2019 in neuer Location noch lange in Erinnerung bleiben.

 

Darauf ein dreifaches

Voerde helau - VKV helau - Jecken-Wecken helau!

 

Jecken-Wecken beim VKV mit der Abordnung der Karnevalsfreunde Walsum - Foto: Nadine Golinski
Die VKV-Sunnies vor ihrem Auftritt... Foto: Ralf Rieser
Das Tambourkorps Voerde sorgte für traditionell-karnevalistische Klänge - Foto: Ralf Rieser
Mitten im Gruppenbild: Ehrensenator Daniel Herbers - Foto: Sabine Ruberg
Die Sunnies mit Trainerin Tanja Kolbe - Foto: Sabine Ruberg